Nachricht
VR

Aufladen von Elektrofahrzeugen auf Sonnenkollektoren: Wie vernetzte Technologie die Häuser, in denen wir leben, verändert

Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in Wohngebieten gewinnt zunehmend an Bedeutung, da immer mehr Menschen Solarmodule installieren, in der Hoffnung, ihre Rechnungen und ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.


Solarmodule stellen eine Möglichkeit dar, wie nachhaltige Technologie in Häuser integriert werden kann. Weitere Beispiele sind die Installation von Ladepunkten für Elektrofahrzeuge.


Da Regierungen auf der ganzen Welt den Verkauf von Diesel- und Benzinfahrzeugen auslaufen lassen und die Verbraucher zum Kauf von Elektrofahrzeugen ermutigen wollen, könnten Ladesysteme für Privathaushalte in den kommenden Jahren zu einem integralen Bestandteil der bebauten Umwelt werden.


Zu den Unternehmen, die vernetztes Laden zu Hause anbieten, gehören Pod Point und BP Pulse. Beide Dienste beinhalten Apps, die Daten wie verbrauchte Energie, Ladekosten und Ladehistorie liefern.  


Abgesehen vom Privatsektor bemühen sich auch Regierungen, die Entwicklung einer Ladeinfrastruktur für zu Hause zu fördern.


Am Wochenende gaben die britischen Behörden bekannt, dass das Electric Vehicle Home Charge Scheme – das Fahrern bis zu 350 £ (rund 487 $) für ein Ladesystem einbringt – verlängert und erweitert wird und sich an diejenigen richtet, die in Pacht- und Mietobjekten leben.


Mike Hawes, Geschäftsführer der Society of Motor Manufacturers and Traders, bezeichnete die Ankündigung der Regierung als „willkommen und einen Schritt in die richtige Richtung“.


„Während wir auf den Ausstieg aus dem Verkauf neuer Benzin- und Dieselautos und Transporter bis 2030 zusteuern, müssen wir den Ausbau des Ladenetzes für Elektrofahrzeuge beschleunigen“, fügte er hinzu.


„Eine Elektrofahrzeug-Revolution wird die Installationen zu Hause und am Arbeitsplatz brauchen, die diese Ankündigung fördern wird, aber auch eine massive Zunahme öffentlicher Ladestationen auf der Straße und Schnellladestationen in unserem strategischen Straßennetz.“


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English français français norsk norsk Nederlands Nederlands Ελληνικά Ελληνικά dansk dansk Suomi Suomi русский русский Português Português italiano italiano 日本語 日本語 Español Español Deutsch Deutsch Eesti Eesti čeština čeština български български Magyar Magyar Slovenščina Slovenščina Hrvatski Hrvatski Polski Polski 한국어 한국어 ภาษาไทย ภาษาไทย svenska svenska
Aktuelle Sprache:Deutsch
Senden Sie Ihre Anfrage