Nachricht
VR

Ladegeräte für Elektrofahrzeuge: Alles, was Sie wissen müssen!

Bevor wir tiefer in die technischen Einzelheiten von eintauchenLadegeräte für Elektrofahrzeuge, wussten Sie, dass es Elektrofahrzeuge schon seit fast 200 Jahren gibt? Ja, jetzt weißt du es.

 

Erst im Zweiten Weltkrieg übernahmen Benzinautos die Macht. Schneller Vorlauf in die aktuelle Ära, Elektroautos sind jetzt der letzte Schrei. Dank des steigenden Bewusstseins für die Schädlichkeit von Benzinfahrzeugen werden Elektroautos jetzt schnell eingeführt.

 

Auch wenn das Laden von Elektrofahrzeugen ein Problem für die vollständige Einführung von Elektroautos war, wird die Situation viel besser – dank der steigenden Zahl öffentlicher und privater Ladegeräte für Elektrofahrzeuge auf der ganzen Welt.

 

Darüber hinaus mit Unternehmen wieBESEN Durch die Bereitstellung von Ladegeräten für Elektrofahrzeuge von höchster Qualität für Haushalts- und Gewerbekunden wächst die Akzeptanzrate jetzt noch schneller. Trotzdem finden Sie hier alles, was Sie über Ladegeräte für Elektrofahrzeuge wissen müssen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Was ist EV-Laden?

 

Genauso wie Sie Ihr Handy aufladen, um es weiter zu nutzen, müssen Sie auch Ihr Elektrofahrzeug über eine Steckdose und ein Kabel aufladen. Die Ausgangsleistung eines EV-Ladegeräts ist natürlich massiv größer als die eines Telefonladegeräts, aber die Grundprinzipien sind dieselben.

 

Obwohl das primäre Arbeitssystem aller EV-Ladegeräte gleich ist, kann jedes Ladegerät je nach Typ und Ausgangsleistung leicht unterschiedlich sein.


 

Wie funktioniert das EV-Ladegerät?

 

Es gibt zwei Arten von Strom: Wechselstrom (AC) und Gleichstrom (DC). Wenn Sie ein Elektrogerät verwenden, indem Sie es direkt in die Steckdose stecken, verwenden Sie Wechselstrom. Wenn Sie jedoch eine Batterie verwenden, um das Gerät zu betreiben, wird Gleichstrom verwendet.

 

Um Strom in der Batterie Ihres Elektrofahrzeugs zu speichern, müssen Sie den Strom zuerst in Gleichstrom umwandeln.

 

Wenn nun sowohl Ihr Elektrofahrzeug als auch das EV-Ladegerät das DC-Laden unterstützen, wird der Strom im Ladegerät selbst von AC in DC umgewandelt. Dieses Phänomen ermöglicht es Ihnen, Ihr Elektrofahrzeug schneller aufzuladen.

 

Wenn Ihr Elektrofahrzeug oder Ladegerät jedoch kein DC-Laden unterstützt, wird der Wechselstrom nach der Übertragung an das Auto in Gleichstrom umgewandelt. Dieser Vorgang ist vergleichsweise langsamer. Daher kann das Laden eines Elektrofahrzeugs mit dieser Methode länger dauern.

 

Wie lange dauert das Aufladen eines E-Autos?

 

Es hängt von vielen Faktoren ab, und hier sind die wichtigsten.

 

1. Größe der Batterie

Je nach Typ und Größe Ihres Autos ist eine Batterie unterschiedlicher Größe eingebaut. Je größer der Akku ist, desto länger dauert das Aufladen.

 

2. Ausgangsleistung des Ladegeräts

Je höher die Ausgangsleistung Ihres EV-Ladegeräts ist, desto schneller lädt Ihr EV. Wenn Sie nicht genügend Strom bereitstellen, kann das Aufladen Ihres Autos länger als erwartet dauern. Wenn Ihr Auto beispielsweise eine maximale Ausgangsleistung von 22 kW akzeptiert, wird es langsamer als die vermarktete Geschwindigkeit aufgeladen, wenn Sie es an ein 7-kW-Ladegerät anschließen.

 

3. Aktueller Ladezustand

Wenn Ihr Akku vollständig leer ist, dauert es länger, ihn vollständig aufzuladen. Auf der anderen Seite, wenn Sie bereits eine beträchtliche Menge an Energie übrig haben, sagen wir 60 %, wird es einen kürzeren Zeitraum dauern, um 100 % zu erreichen.

 

4. Umgebungstemperatur

EV-Batterien bestehen normalerweise aus Lithium, das bei durchschnittlichen Umgebungstemperaturen gut funktioniert. Das Aufladen Ihres Elektrofahrzeugs bei extremen Umgebungstemperaturen, d. h. zu kalt oder zu heiß, kann länger dauern.

 

Wie teuer ist das Laden von Elektrofahrzeugen?

 

Das Aufladen Ihres Elektrofahrzeugs an einer öffentlichen Ladestation kann ziemlich teuer sein. Obwohl wir keine genauen Zahlen nennen können, da diese stark davon abhängen, wo Sie wohnen, welches Auto Sie haben, welche Art von Ladegerät Sie verwenden usw., sollten Sie mit 10 bis 25 US-Dollar für eine vollständige Aufladung rechnen.

 

Der beste Weg, die Situation zu meistern, ist, ein eigenes, persönliches EV-Ladegerät zu Hause zu haben – und hier kommt BESEN ins Spiel.

 

BESEN – Eine zuverlässige Quelle für Ihre EV-Ladegeräte

 

Mit mehr als 12 Jahren Branchenerfahrung weiß BESEN, wie man die hochwertigsten, sichersten und zuverlässigsten EV-Ladegeräte auf dem Markt herstellt.

 

Darüber hinaus sind unsere EV-Ladegeräte so erschwinglich wie sie kommen, sodass Sie Ihre persönliche Ladestation zu Hause einrichten können, ohne die Bank zu sprengen. Wenn Sie eine tragbare Ladelösung benötigen, die Ihnen helfen kann, aus schwierigen Situationen herauszukommen, sind wir auch für Sie da!

 

Außerdem haben wir alle möglichen anderen Ladezubehörteile für Elektrofahrzeuge. Klickenhier um unseren Katalog zu durchsuchen und etwas zu finden, das Ihnen gefällt. 


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English français français norsk norsk Nederlands Nederlands Ελληνικά Ελληνικά dansk dansk Suomi Suomi русский русский Português Português italiano italiano 日本語 日本語 Español Español Deutsch Deutsch Eesti Eesti čeština čeština български български Magyar Magyar Slovenščina Slovenščina Hrvatski Hrvatski Polski Polski 한국어 한국어 ภาษาไทย ภาษาไทย svenska svenska
Aktuelle Sprache:Deutsch
Senden Sie Ihre Anfrage